Aktuelles Programm

 

Das Veranstaltungsprogramm erscheint alle drei Monate. Es ist im Freilandlabor und an den Kassen des Britzer Gartens kostenlos erhältlich. Auch in verschiedenen Bürgerämtern, Volkshochschulen und Bibliotheken in der Stadt liegt das Programm aus.
Auf Wunsch versenden wir das Programm gegen einen adressierten und frankierten Umschlag (0,70 €). Veranstaltungsankündigungen erscheinen auch in der Berliner Tagespresse, in Veranstaltungs- und Gartenzeitschriften.

Veranstaltungsprogramm November 2015 - Januar 2016 Programm.pdf

Veranstaltungsprogramm Februar 2016 - April 2016 Programm.pdf

Veranstaltungsprogramm Mai 2016 - Juli 2016 Programm.pdf

Veranstaltungsprogramm August 2016 - Oktober 2016 Programm.pdf

Die Führungen im Britzer Garten finden bei Dauerniederschlägen oder Glatteis nicht statt. Bei den Veranstaltungen im Britzer Garten ist zusätzlich der Parkeintritt zu entrichten.

 

August

Auf der Wiese unterwegs- Ein Sommerferienangebot für Kinder auf dem Tempelhofer Feld
Kinder zwischen 7 und 11 Jahren sind herzlich eingeladen, die Wiese mit ihren vielfältigen Pflanzen, Käfern, Schmetterlingen, Hummeln und Heuschrecken zu erforschen. Wir werden außerdem auch handwerklich für die Insektenwelt tätig.

 Mittwoch, 3.8. und Donnerstag, 4.8., jeweils 11.00 - 16.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 18,00 € (inkl. Getränke)
Treffpunkt: Tempelhofer Feld, Haupteingang „Columbiadamm“, Anmeldung: Tel. 703 30 20

 

Natur für Senioren: Wildkräuter
Spitzwegerich, Schafgarbe und Nachtkerze sind nicht einfach nur Wildkräuter. Man kann sie auch essen. Mit Dr. Friedrich-Karl Schembecker geht es auf die Suche nach Wildkräutern.

Mittwoch, 3.8., 11.00 - 12.30 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Mohriner Allee, Entgelt: 2,00 €

Fledermäuse in der Sommernacht
In der Dämmerung will Inga Böttner mit Erwachsenen und Familien mit Kindern ab 7 Jahren Fledermäuse bei der Nahrungssuche beobachten. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg

Freitag, 5.8., 19.45 - 22.00 Uhr
Ort: Parkeingang Sangerhauser Weg, Entgelt: € 6,00, erm. € 3,00, Anmeldung: bei der VHS


Kunst und Biologie: Von Fischen und anderem Meeresgetier
Über die Jahrhunderte war der Fisch ein wichtiges Objekt in der religiösen Malerei. Er stand symbolisch für Christus. Welche symbolische Rolle der Fisch noch spielen konnte, diskutieren Ursula Müller und Thomas Hoffmann. Eine Veranstaltung der Staatlichen Museen zu Berlin

Sonnabend, 6.8., 11.30 - 13.30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie, Kulturforum Potsdamer Platz,
Entgelt: 10,00 €, zzgl. Eintritt

 

Wasservögel im Britzer Garten
In einer Familienführung beobachtet Bernd Steinbrecher Wasservögel, die zum Teil immer noch im Familien-verband unterwegs sind.

Sonntag, 7.8., 11.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €, Kinder entgeltfrei

Drucken mit Blättern, Blüten und Gräsern
Das Freilandlabor lädt zu einem Workshop ein, bei dem wir Baumwolltaschen und Karten mit verschiedenen Motiven bedrucken wollen.

Sonntag, 7.8., 13.00 – 16.00 Uhr
Ort: Eisenbahnwaggon, Entgelt: 3,00 € je Baumwolltasche


Natur für Familien: Wasserspiele
In Wasserpfützen hüpfen, im Bottich planschen oder Matsch anrühren. Mit Experimenten und Spielen macht Kathrin Scheurich mit Familien viele erstaunliche und schöne Erfahrungen mit dem kühlen Nass.

Sonnabend, 13.8., 14.00 – 16.00 Uhr
Treffpunkt: Eisenbahnwaggon, Entgelt: Erw. 2,00 €, Kinder entgeltfrei

 

Eisenholz-, Amber- und Tulpenbaum
Beate Schönefeld ist im Britzer Garten auf den Spuren exo-tischer Gehölze und erläutert, wo ihre eigentliche Heimat liegt.

Sonntag, 14.8., 11.00 Uhr
Treffpunkt: Eisenbahnwaggon, Entgelt: € 3,00, erm. € 2,00

 

Im All unterwegs - Ein Sommerferienangebot für Kinder im Britzer Garten
Wir wollen eine „Reise ins Weltall“ mit Kindern ab 8 Jahren unternehmen, um das Sonnensystem mit seinen einzelnen Planeten und den Sternenhimmel näher zu betrachten, spielerisch zu erforschen und ein eigenes Modell des Sonnensystems zu bauen.

Mittwoch, 17.8. und Donnerstag, 18.8., jeweils 11.00 - 16.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 18,00 € (inkl. Getränke und Parkeintritt)
Treffpunkt: Verwaltungsgebäude, Sangerhauser Weg 1, Anmeldung: Tel.703 30 20

 

Aktuelles aus dem Ökolaubengarten
Besucher können sich hier für den eigenen Garten inspirieren lassen. Annegret Papke steht Ihnen für Fragen zur Verfü-gung,  z. B. wie man eine Kin-derspiel- und Erlebnisecke im Garten einrichten kann.

Sonnabend, 20.8., 12.00 – 18.00 Uhr
Ort: Ökolaube

Natur für Familien auf den Tempelhofer Feld: Heuernte
Im August erleben wir ländli-ches Flair auf dem Feld: Mit großen Landmaschinen wird die Wiese Schritt für Schritt gemäht und zu Heuballen gepresst. Kathrin Scheurich bastelt mit Familien Heufiguren zum Mitnehmen und lädt zu Spielen im Heu ein.

Sonnabend, 20.8., 14.00 – 16.00 Uhr
Treffpunkt: Tempelhofer Feld, Haupteingang Columbiadamm, Entgelt: Erw. 2,00 €, Kinder entgeltfrei


Wenn Jungvögel erwachsen werden
Die Brutzeit ist vorbei, die Vogelfamilien lösen sich auf. Einige Arten bereiten sich schon auf den Zug in den Süden vor. Beobachten Sie mit Bernd Steinbrecher die Vogelwelt im Britzer Garten.

Sonntag, 21.8., 9.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €


Gartenführung durch den Britzer Garten
Noch grünt und blüht es überall im Park. Ursula Müller lädt zu einer Führung ein, auf der sie die unterschiedlichen Bepflanzungen der Beete zeigt.

Sonntag, 28.8., 10.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Sangerhauser Weg, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €


Wilde Früchte
In der Natur werden jetzt viele Früchte reif. Manuela Wächter interessieren auf ihrer Führung vor allem die vielen Wildfrüch-te, die zum Teil recht schmackhaft und sehr gesund sind.

Sonntag, 28.8., 14.00 Uhr
Treffpunkt: Eisenbahnwaggon, Entgelt: € 3,00, erm. € 2,00

 

Von Wind und Wetter
Woher kommt der Wind? Wie entstehen eigentlich Blitz und Donner? Kinder zwischen 6 und 11 Jahren sind zu einem Workshop herzlich eingeladen, bei dem wir lernen, mit dem Kompass umzugehen und Wetterphänomene zu verstehen. Außerdem führen wir kleine Versuche zu Windstärke, Windrichtung und Temperatur durch.

Mittwoch, 31.8. und Donnerstag, 1.9., jeweils 11.00 - 16.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 18,00 € (inkl. Getränke)
Treffpunkt für beide Workshops: Tempelhofer Feld, Haupteingang „Columbiadamm“
Anmeldung: Tel. 703 30 20

 

September

Kunst und Biologie: Sommerblumen in der abendländischen Malerei
Sommerblumen fanden in den Stillleben des 17. Jahrhunderts reiche Verwendung. Ursula Müller und Thomas Hoffmann geht es um botanische Details und die Symbolsprache der Blumen. Eine Veranstaltung der Staatlichen Museen zu Berlin

Sonnabend, 3.9., 11.30 - 13.30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie, Kulturforum Potsdamer Platz,  Entgelt: 10,00 €, zzgl. Eintritt


Erste Durchzügler im Britzer Garten
Vielleicht können wir auf dem Rundgang mit Bernd Stein-brecher schon erste Durch-zügler wie Rotschwanz und Mönchsgrasmücke beobachten.

Sonntag, 4.9., 9.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm,Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Natur – spontan
Rund um den Eisenbahnwaggon hat sich die Natur ohne tiefgreifende menschliche Eingriffe entwickelt. Entdecken Sie mit Ursula Müller auf ihrem Rundgang Pflanzen und Tiere, z. B. im Totholz und in der Laubstreu.
Sonntag, 4.9., 11.00 Uhr
Treffpunkt: Eisenbahnwaggon, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

 

Für Menschen mit Demenz: Im Rosengarten
Anfang September blühen die Rosen noch einmal auf. Diese Chance nutzt Dr. Friedrich-Karl Schembecker und zeigt die Sortenvielfalt im Rosengarten. Eine Veranstaltung des Malteser Hilfsdienstes e.V.

Dienstag, 6.9., 10.30 - 12.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Sangerhauser Weg, Entgelt: 5,00 € inkl. Parkeintritt , Anmeldung: Tel. 60 25 77 33

 

Natur für Senioren: Von fliegenden Früchten
Die Früchte vieler Bäume besitzen Flugapparate und nutzen den Wind, um sich auszubreiten. Dr. Friedrich-Karl Schembecker zeigt Bäume mit Flugfrüchten.

Mittwoch, 7.9., 11.00 - 12.30 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Mohriner Allee, Entgelt: 2,00 €


Fledermäuse im Britzer Garten
Mit Einbruch der Dämmerung unternimmt Inga Böttner mit Erwachsenen und ihren Kin-dern ab 8 Jahren im Britzer Garten eine Fledermaus-Beobachtungstour. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg

Freitag, 9.9., 19.00 - 21.15 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Sangerhauser Weg. Entgelt: 6,50 €, erm. 4,75 €   (für 1 Erw. m. Kind) , Anmeldung: bei der VHS


Wohin mit den Gartenabfällen?
Wie sich organische Abfälle in wertvollen Humus verwandeln lassen, erläutert Dr. Friedrich-Karl Schembecker. Eine Veranstaltung der VHS Neukölln

Sonnabend, 10.9., 11.00 - 14.00 Uhr
Ort: Ökolaube, Entgelt: € 12,20, erm. € 7,60, Anmeldung: bei der VHS


Natur für Familien: Schatzkammer der Natur
Bei einer Exkursion durch den Britzer Garten entdeckt Kathrin Scheurich mit Familien in Expe-rimenten und Spielen wie sich Samen durch den Wind, als blinde Passagiere oder Wurfgeschosse ausbreiten.
Sonnabend, 10.9., 14.00 – 16.00 Uhr
Treffpunkt: Eisenbahnwaggon, Entgelt: Erw. 2,00 €, Kinder entgeltfrei

 

Giftig oder essbar?
Viele Gehölze tragen jetzt verführerisch aussehende Früchte. Aber Achtung: nicht alle sind essbar, manche sind sogar giftig. Beate Schönefeld klärt auf.

Sonntag, 11.9., 11.00 Uhr
Treffpunkt: Eisenbahnwaggon, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

 

Fledermäuse im Stadtpark Schöneberg
Benjamin Nitsche lädt zu einer Fledermaus-Entdeckungstour durch den Volkspark Schöneberg ein. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg

Freitag, 16.9., 19.15 - 20.45 Uhr
Treffpunkt: U-Bhf. Rathaus Schöneberg, Ausgang, Entgelt: € 5,30, erm. € 4,15, Anmeldung: bei der VHS

 

Natur für Familien: Dein Herz für das Tempelhofer Feld
Wind gibt es hier bekanntlich reichlich. Kathrin Scheurich will mit Familien kleine Windkraft-anlagen bauen, die den Strom für viele kleine, rote LEDs liefern sollen. Schaffen wir es, ein leuchtendes Herz für die Natur auf dem Tempelhofer Feld zu entflammen?

Sonnabend, 17.9., 14.00 – 16.00 Uhr
Treffpunkt: Tempelhofer Feld, Haupteingang Columbiadamm, Entgelt: Erw. 2,00 €, Kinder entgeltfrei


Kürbisfest
An diesem Tag dreht sich alles um den Kürbis. Kürbissorten werden gezeigt und Köstlich-keiten aus Kürbis angeboten. Das Freilandlabor bietet Kürbisschnitzen und Basteln von Kürbisgestecken für Erwachsene und Kinder an.

Sonntag, 18.9., 12.00 - 18.00 Uhr
Ort: rund um den Festplatz


Für Menschen mit Demenz: Essbar oder nicht?
Im September reifen an vielen Gehölzen die Früchte. Ob alle essbar sind, erläutert Dr. Frie-drich-Karl Schembecker. Eine Veranstaltung des Malteser Hilfsdienstes e.V.

Dienstag, 20.9., 10.30 - 12.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Mohriner Allee, Entgelt: 5,00 € inkl. Parkeintritt , Anmeldung: Tel. 60 25 77 33

 

Spinnen und ihre Netze
Dr. Friedrich-Karl Schembecker will mit Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren Spinnen genauer unter die Lupe neh-men und ihre Lebensweise erforschen. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg

Sonnabend, 24.9., 11.00 - 13.15 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Sangerhauser Weg, Entgelt: 6,50 €, erm. 4,75 €  (für 1 Erw. m. Kind) , Anmeldung: bei der VHS

 
Aktuelles aus dem Ökolaubengarten
Holen Sie sich Inspirationen für den eigenen Garten. Anne-gret Papke öffnet die Ökolaube und steht ihnen für Fragen, z. B. rund um Gartenkunst, zur Verfügung.

Sonnabend, 24.9., 12.00 – 18.00 Uhr
Ort: Ökolaube


Dahlienfeuer
In einer Führung durch die Sonderschau „Dahlienfeuer“ stellt Dr. Friedrich-Karl Schem-becker die Sortenvielfalt der Dahlien und ihre Pflegeansprüche vor. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg

Sonnabend, 24.9., 14.00 - 16.15 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Sangerhauser Weg, Entgelt: € 6,50, erm. € 4,75, Anmeldung: bei der VHS

 

Spätsommerliches Vogelleben
Die Zugvögel werden unruhig. Einige Singvögel singen aber immer noch. Lauschen Sie dem Gesang mit Bernd Steinbrecher.

Sonntag, 25.9., 9.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €


Rund um den Apfel
Der Pomologen-Verein Brandenburg e.V. zeigt eine Aus-stellung von Apfelsorten. Gar-tenbesitzer können Sorten (max. 3 pro Person) bestim-men lassen. Um 14.00 Uhr hält Dr. Friedrich-Karl Schembecker den Vortrag „Pflege von Obstgehölzen“.

Sonntag, 25.9., 11.00 - 16.00 Uhr
Ort: Ökolaube , Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 € für den Vortrag

 

Oktober

Schlaraffenland Britzer Garten?

Kathrin Scheurich unternimmt mit Erwachsenen und Kindern ab 3 Jahren eine Entdecker-tour, auf der sie Nüsse, rote Beeren und süße Früchte sammeln will. Eine Veranstaltung der VHS Neukölln

Sonnabend, 1.10., 14.00 - 16.15 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Sangerhauser Weg, Entgelt: 4,50 €, erm. 2,25 €, Anmeldung: bei der VHS


Aktuelles aus dem Ökolaubengarten
Heute ist Dr. Friedrich-Karl Schembecker im Garten. Besucher können sich hier für die eigene Gartengestaltung inspirieren lassen und sich von ihm beraten lassen. Themenschwerpunkt: „Wie mache ich meinen Garten winterfest?“

Sonnabend, 1.10., 12.00 – 18.00 Uhr, 
Ort
: Ökolaube


Nadelgehölze und Immergrüne
Hemlocktanne, Douglasie und Sumpfzypresse sind nur drei der unzähligen Nadelgehölze, die im Britzer Garten zu ent-decken sind. Außer Nadelgehölzen zeigt Ursula Müller auch die Immergrünen des Parks.

Sonntag, 2.10., 11.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Sangerhauser Weg, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €


Natur für Senioren: Jetzt wird´s bunt!
Jetzt gibt es  farbenfrohe Früchte, buntes Laub und die Dahlien stehen in voller Blüte. Dr. Friedrich-Karl Schembecker zeigt die Farbenvielfalt des Herbstes.

Mittwoch, 5.10., 11.00 - 12.30 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Mohriner Allee, Entgelt: 2,00 €

Füchsen auf der Spur
Erwachsene mit Kindern ab 6 Jahren sind eingeladen, mit Inga Böttner in der Dämme-rung auf Fuchspirsch im Britzer Garten zu gehen. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg

Freitag, 7.10.,17.30 - 19.45 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Sangerhauser Weg, Entgelt: 6,50 €, erm., 4,75 €, (für 1 Erw. m. Kind) , Anmeldung: bei der VHS


Kunst und Biologie: Von der Jagd
Die Jagd war ein herrschaftliches Vergnügen, das auch in der Malerei oft dargestellt wurde. Ursula Müller und Thomas Hoffmann erläutern Darstellungen rund um die Jagd. Eine Veranstaltung der Staatlichen Museen zu Berlin

Sonnabend, 8.10., 11.30 - 13.30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie, Kulturforum Potsdamer Platz, Entgelt: 10,00 €, zzgl. Eintritt


6. Familiennacht: Naturschatzsuche in der Weißen Siedlung
Auch im Herbst sind in der Natur Schätze zu entdecken. Die Sträucher hängen voller Nüsse und Früchte, die zum Naschen einladen. Am Boden sind Insekten und andere Kleintiere unterwegs, die wir gemeinsam aufspüren wollen. Familien mit Kindern von 7 - 10 Jahren sind herzlich zur Naturschatzsuche eingeladen.

Sonnabend, 8.10., 17.30 - 19.30 Uhr
Treffpunkt: Weiße Siedlung, Nachbarschaftstreff „Sonnenblick“, Sonnenallee 273, 12057 Berlin, entgeltfrei,
Anmeldung: Tel. 703 30 20

 

6. Familiennacht 2016: Naturforschertour auf dem Tempelhofer Feld
Mit Wiesenkescher und Becherlupe spüren wir die kleinen Wiesenbewohner wie Heu-schrecken, Wanzen und Zika-den auf. Später halten wir die Augen auf, um die dämmerungsaktiven Tiere wie Fuchs und Fledermaus zu entdecken. Familien mit Kindern von 7 - 10 Jahren sind herzlich zur Naturforschertour eingeladen.

Sonnabend, 8.10., 17.00 - 20.00 Uhr
Treffpunkt: Tempelhofer Feld, Haupteingang Columbiadamm, Entgelt: Erwachsene 5,00 €, Kinder 2,00 € ,Anmeldung: Tel. 703 30 20

 

Herbstliches Vogelleben im Britzer Garten
Enten-, Drossel- und Finken-arten legen bei ihrem Zug in Richtung Süden im Britzer Garten gern einen Zwischen-stopp ein, um hier nach Nah-rung zu suchen. Beobachten Sie mit Bernd Steinbrecher die Vogelwelt.

Sonntag, 9.10., 9.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €


Für Menschen mit Demenz: Dahlienfeuer
Dr. Friedrich-Karl Schembec-ker zeigt die Vielfalt der Blü-tenfarben und –formen der Dahlien und erläutert ihre Pflegeansprüche. Eine Veranstaltung des Malteser Hilfsdienstes e.V.

Dienstag, 11.10., 10.30 - 12.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Sangerhauser Weg, Entgelt: 5,00 € inkl. Parkeintritt,
Anmeldung: Tel. 60 25 77 33

 

Buntes Finale im Gartenjahr
Das Laub verfärbt sich, viele farbenfrohe Früchte hängen an den Gehölzen und die Dahlien stehen in voller Blüte. Beate Schönefeld zeigt die Farbenpracht im Britzer Garten.

Freitag, 14.10., 16.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Mohriner Allee, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €


Tag des Pilzes
Die Pilzkundliche Arbeitsgemeinschaft Berlin/Brandenburg e.V. zeigt eine Ausstellung von Frischpilzen. Die Experten stehen auch für Pilzberatungen zur Verfügung. Um 11.30 Uhr und um 14.00 Uhr finden Pilzführungen bzw. -vorträge statt.

Sonntag, 16.10., 11.00 - 16.00 Uhr
Ort: Verwaltungsgebäude, Sangerhauser Weg 1, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 € je Führung/Vortrag


Natur für Familien: Laubrascheln & Laternenlicht
Der Herbst ist ein Fest für die Sinne. Kathrin Scheurich entdeckt mit Familien Farbfeu-er, Blätterregen und Windspiele mit Experimenten und Spielen. Im Anschluss bauen wir eine Laterne aus Naturmaterialien.

Sonnabend, 22.10., 14.00 – 16.00 Uhr
Treffpunkt: Verwaltungsgebäude - Entgelt: Erw. 2,00 €, Kinder entgeltfrei

 

Vogelzug am Dörferblick
Vom Dörferblick beobachtet Bernd Steinbrecher die Zugvögel am Himmel.

Sonntag, 23.10., 9.00 Uhr
Treffpunkt: U-Bhf. Rudow, Bushaltestelle an der Groß-Ziethener-Chaussee, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €


Kerzen gießen und gestalten
Das Kerzengießen ist eine recht einfache Methode, um aus Wachsresten neue Kerzen herzustellen. Das Freilandlabor lädt zum Kerzengießen und -gestalten ein.

Sonntag, 23.10., 12.00 - 16.00 Uhr
Ort: Verwaltungsgebäude, Sangerhauser Weg 1, Entgelt: ab 3,00 € , Anmeldung: Tel. 703 30 20

 

Goldener Oktober
Bevor das Laub von den Bäu-men fällt, verfärbt es sich in bunten Farben. Beate Schöne-feld zeigt im Britzer Garten den „Indian Summer“.

Sonntag, 30.10., 14.00 Uhr
Treffpunkt: Eisenbahnwaggon, Entgelt: € 3,00, erm. € 2,00

 Änderungen des Programms vor. Für die Veranstaltungen im Britzer Garten muss der Parkeintritt zusätzlich entrichtet werden.

Copyright